❤-LICH WILLKOMMEN BEI HAPPY DOG DAYS

Hundeschule in Graz und Graz Umgebung

Mobiles Hundetraining mit Spaß und Leichtigkeit

Du träumst von einem harmonischen und glücklichen Zusammenleben mit deinem Herzenshund? Du möchtest deinen vierbeinigen Partner in seiner Natur verstehen und seinen Bedürfnissen gerecht werden? Du wünschst dir einen ausgeglichenen Hund, mit dem du entspannt und voller Lebensfreude euren gemeinsamen Alltag meistern kannst?

Dabei kann ich dich durch Einzeltraining, Online Coaching, Gassi-Service und Happy Dog Walks unterstützen.

Border Collie macht Männchen auf Bahnschienen

"Es ist nie zu früh, oder zu spät für Hundetraining!"

Vielleicht hast du dir gerade einen Welpen ins Haus geholt oder suchst Rat noch bevor du so eine lebensverändernde Entscheidung triffst. Möglicherweise hast du einen Junghund oder erwachsenen Hund und möchtest an seiner Alltagstauglichkeit arbeiten. Es gibt vielleicht auch konkrete Verhaltensweisen, die dir und deinem Hund Schwierigkeiten bereiten. Eventuell möchtest du aber auch einfach die Bindung zu deinem Vierbeiner verbessern oder suchst nach neuen Ideen für eine artgerechte Auslastung.

Schön, dass du da bist! 🙂

Mein Name ist Laura Heier, ich bin 26 Jahre alt und lebe in 8020 Graz. Schon seit ich denken kann, sind Tiere (und vor allem Hunde) ein fester Bestandteil in meinem Leben und meine größte Leidenschaft.

Seit 2020 bin ich zertifizierte Willenskraft Hundetrainerin und habe damit mein Hobby zum Beruf gemacht. Mein Ziel ist es die Beziehung von Menschen zu ihren Hunden zu verbessern und damit mehr Leichtigkeit in ihren Alltag und ihr Leben zu bringen.

Meine Methoden sind ganzheitlich, modern und effizient.

Mehr über mich und meine Trainingsphilosophie erfährst du hier.

Border Collie Nana huckepack auf Hundetrainerin Laura Heier

Egal vor welcher Herausforderung im Leben mit Hund du gerade stehst, gemeinsam können wir alle Zweifel und Unsicherheiten beseitigen. Gerne
begleite ich dich Schritt für Schritt auf deinem Weg zum selbstbewussten und sicheren Hundemenschen. 

Dabei befassen wir uns mit den folgenden 5 Bereichen:

Kommunikation

Alltägliche Probleme entstehen meist durch Missverständnisse, die aufkommen, weil der Mensch seinen Hund nicht richtig versteht und umgekehrt. Hunde kommen nämlich weder Deutsch sprechend, noch mit der Fähigkeit Gedanken zu lesen auf die Welt. Ich zeige dir wie du „hundgerecht“ mit deinem Vierbeiner kommunizierst, denn das ist Voraussetzung für ein harmonisches und faires Miteinander.

Bindung

Wenn wir uns für unseren Hund keine Zeit nehmen, ist diese Beziehung ebenso zum Scheitern verurteilt wie eine Beziehung zu einem Menschen, für die wir uns keine Zeit nehmen. Eine stabile Mensch-Hund-Bindung ist das Fundament für ein glückliches Zusammenleben und erfolgreiche Kooperation. Deshalb werden wir gemeinsam Wege finden eure Bindung durch Struktur, Sicherheit und Zuneigung zu stärken.

Training

Durch modernes, gewaltfreies Training lernt dein Hund mit Spaß und Freude welches Verhalten du dir von ihm wünschst. Ich setze dabei auf liebevolle Konsequenz und zeige dir wie du durch gute Entscheidungen und klare Handlungen euer alltägliches Leben sofort verbessern kannst. Da jedes Mensch-Hund-Team anders ist, passen wir das Training ganz individuell auf dich und deinen Hund an.

Auslastung

Oft liegt die Ursache von Verhaltensproblemen schlicht und einfach in Langeweile oder Überforderung. Ist ein 20-minütiger Spaziergang das einzige Highlight des Tages im Leben eines Hundes oder hat er einen zu vollen Terminplan ohne genügend Zeit für Entspannung, so wäre es nicht fair gutes Benehmen von ihm zu erwarten. Gemeinsam finden wir heraus wie du deinen Hund passend zu seinen individuellen Fähigkeiten und Vorlieben auslastest und ihm so die Möglichkeit gibst seine natürlichen Bedürfnisse auszuleben.

Entspannung

Mindestens genauso wichtig wie genügend Beschäftigung sind Entspannung und Entschleunigung. Denn vielen Hunden fehlt zu einem glücklichen Leben vor allem eines ganz besonders: Innere Balance und Ausgeglichenheit. Und die können sie nur dann erreichen, wenn sie in ihrem Alltag oft genug zur Ruhe kommen können und ausreichend Schlaf bekommen. Ist das nicht der Fall, befindet sich der Körper im Dauerstress und der macht einen Hund auf Dauer nicht nur verhaltensauffällig, sondern auch krank.

Du möchtest von deinem Hund als ruhiger, vertrauenswürdiger Anführer respektiert werden, auf den man sich blind verlassen kann?